Montag, 8. Januar 2018

Vorankündigung: Heterodoxie - Konzepte, Traditionen, Figuren der Abweichung

Im Februar 2018 erscheint der multidisziplinär ausgerichtete Sammelband zur Heterodoxie in den Wissenschaften beim Herbert von Harem Verlag: "Heterodoxie - Konzepte, Traditionen, Figuren der Abweichung".

Katrin Hirte und ich haben dazu ebenfalls einen Beitrag beisteuern dürfen, der sich mit der Heterodoxie in den Wirtschaftswissenschaften beschäftigt. Es geht dabei um Fragen wie z.B. die, was jeweils unter 'Heterodoxie' und 'Mainstream' zu verstehen ist, ob der 'Mainstream' als 'neoklassisch' angesehen werden kann und wie ein performativ-prozesshaftes Verständis von Wirtschaftswissenschaft aussehen kann.


Weitere Informationen gibt es über die Seite des Verlags:
http://www.halem-verlag.de/heterodoxie/

Keine Kommentare:

Kommentar posten