Dienstag, 16. Februar 2016

MindMapSoftware

Da ich mit Tulip auch "Mindmaps" herstelle, wurde ich kürzlich darauf hingewiesen, dass ich dazu nicht unbedingt die Netzwerkanalyse-Werkzeuge zweckentfremden muss, da es auch Mindmap-Software gibt. Hier mal auf die Schnelle drei Toolz.

  • CmapTools: Ist kostenlos, erfordert aber eine Registrierung (Email usw.). Habe ich noch nicht groß ausprobiert, aber von dem, was ich gesehen habe, hat es mich nicht sonderlich begeistert.
  • FreePlane: Basiert auf FreeMind, ist ebenfalls kostenlos und kann erweitert werden. Dank solcher Erweiterungen lassen sich auch Darstellungen, die an Prezi erinnern, erstellen. Sieht meinem Gefühl nach etwas krakelig aus, für einfache Mindmaps ist das aber OK.
  • XMind: In der abgespeckten Version ist es kostenlos, macht m. E. sehr schicke Mindmaps. Wer damit leben kann, die Mindmaps dann nur als Grafik exportieren zu können (nicht in einem anderen Format), für den oder die sollte es reichen.

Ich persönlich finde Tulip immer noch klasse, zumal es für diese Zwecke einfach mehr Optionen gibt. Wer aber nur schnell mal eine MindMap zeichnen will, für den oder die ist eines der oben genannten Programme sicher nicht verkehrt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten