Dienstag, 18. Juni 2013

Rohe Bürgerlichkeit und der Sozialstaat

Die Gegenblende, das Debattenmagazin des DGB, hat einen Beitrag von mir zur Hartz-IV-Problematik publiziert: "Rohe Bürgerlichkeit und der Sozialstaat".

Ich gehe darin vor allem auf die wirtschaftsethischen Probleme von Hartz-IV und die Schnittstellen zur "rohen Bürgerglichkeit" ein.

Update 19.07.2013: Die NachDenkSeiten haben in ihren Hinweisen des Tages (Nr. 10) auf diesen Beitrag verwiesen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten