Montag, 12. Dezember 2016

Das Ende der Heterodoxie?

Aus dem Projekt "Ökonomen und Ökonomie" (gefördert durch die Hans-Böckler-Stiftung) wurden nun die Ergebnisse zur Entwicklung der ökonomischen Heterodoxie in Deutschland ab den 1970er Jahren in Buchform (Print und Ebook) bei Springer VS veröffentlicht:


Heise, Arne; Sander, Henrike; Thieme, Sebastian (2016): Das Ende der Heterodoxie? Die Entwicklung der Wirtschaftswissenschaften in Deutschland. Wiesbaden: Springer VS.
Direktlink zu Springer VS: hier.


Keine Kommentare:

Kommentar posten